Engmaschige Heunetze

Der Pferdemagen ist dafür gemacht, kleine Futtermengen kontinuierlich über 16-18 Stunden pro Tag aufzunehmen und langsam zu verarbeiten.

 

Die meisten Ställe füttern Raufutter jedoch nur 2-3x täglich und es entstehen vielerorts Fresspausen von 6 und mehr Stunden.

 

Fresspausen von mehr als 3-4 Stunden begünstigen nachweislich die Entstehung vieler Krankheiten bei Pferden, z.B. Koliken und Magengeschwüre.

 

Gemäss Studien leiden über 60% aller Pferde an Magengeschwüren, auch Freizeitpferde. Hier leisten die engmaschigen Heunetze Abhilfe.

 

Sie ermöglichen den Pferden die von der Natur vorgesehene langsame und über Stunden dauernde Nahrungsaufnahme und sind zugleich eine gute Beschäftigung.

 

Die Netze haben aber durchaus noch weitere Vorteile:

- Das Heu kann auf einfache Weise abgewogen werden (Waagen unter Zubehör zu finden)

- Einfaches nässen des Heus

- Einsparung von Heu, kein Verlust durch zertrampeln

 

Engmaschige Heunetze – Häufig gestellte Fragen

Verschiedene Heunetzproduktekategorien (Shop)




EQUISANA GmbH
Gränicherweg 13
5502 Hunzenschwil

 

Mail: info[at]equisana.ch

 

Mobile: 079 104 14 64

Fabiola Hülsen

 

Telefonische Auskunft von Montag bis Freitag 9h - 12h30.

 

Abholungen nur nach Voranmeldung möglich (kein Laden vorhanden).

 

Betriebsnummer

CH 32'877